Linksrheinischer Jakobsweg

von  Oberwesel nach Bacherach am 26.03.2017


31 Pilgerbrüder und -schwestern und ein ganz kleiner Hund Namens Jana waren bei Kaiserwetter und Guter Stimmung unterwegs von Oberwesel nach Bacherach. Extra für uns war in der Liebfrauenkirche der Durchgang zum berühmten Gold-Altar geöffnet worden, dessen Bedeutung Franz Blaeser uns erläuterte. Bei zunächst etwas kühlem Wetter wurde uns allen aber sehr schnell warm, als wir den Aufstieg aus Oberwesel heraus hinter uns. Alle waren gut gelaunt und zu Scherzen aufgelegt und so wurde es eine sehr harmonische Wanderung, die wir im Bacharach gegen 14.30 im Cafe Stahleck beschlossen.