Linksrheinischer Jakobsweg

2. Etappe von Wesseling nach Bonn am 04.05.2014   

Am 04.05.2014 trafen sich über 50 Jakobuspilger um die zweite  Etappe auf dem Linksrheinischen Jakobsweg von Wesseling nach Bonn zu Pilgern. Der Weg wurde mit einem Gottesdienst in St. Germanus iin Wesseling  eingeläutet. Der Kunsthistoriker Christoph Kühn bereicherte uns mit Erklärungen der einzelnen Kirchen, welche auf unserem Jakobsweg lagen. Impulse in den Kirchen und auf markanten Plätzen sorgten für Besinnung und ein Nachdenken über sich selbst und nach Gott. Der Herr bedankte sich seinerseits mit einem schönen Wetter, welches uns  diesen Camino zu einem unvergesslichen Erlebnis machte.

Wir waren überwältigt, es war ein wunderschöner Tag mit einer Gruppe von rund 50 Teilnehmern, davon viele aus dem Raum Köln-Wesseling-Bonn.
Wir hatten einen wunderschönen Gottesdienst in Wesseling, wurden in Widdig vom Ortsvorsteher und Diakon empfangen und mit Getränken versorgt und hatten zudem die Gelegenheit, in den Kirchen von Widdig, Hersel und Graurheindorf eine kurze Besinnung abzuhalten und die Gotteshäuser mit unserem Gesang zu "befüllen". Ins Münster zogen wir mit "Großer Gott wir loben dich" ein und hielten eine kurze Abschussbesinnung, zwei Lieder beendeten den Pilgertag.

Die dritte Etappe von  Bonn nach Niederbachem findet im am 13.Juli.2014 statt. Nähere Infos werden noch rechtzeitig auf unserer Internetseite: http://www.linksrheinischer-jakobsweg.info/  bekanntgegeben.

Ultreia y Buen Camino

Michael Kaiser

Und hier Bilder vom Camino