PILGERN – St. Jakobus-Gesellschaft Rheinland-Pfalz-Saar e. V.“

Die Wanderausstellung der Jakobusgesellschaft Rheinland Pfalz-Saarland steht unter der Schirmherrschaft des Generalsekretärs des Europarates, Herrn Thorbjørn Jagland. Die Ausstellung  wird für eine geplante Dauer von ca. 2 Jahren in verschiedenen Filialen der Sparkassen in Rheinland Pfalz/Saarland stattfinden. Die Ausstellung ermöglicht es interessierten Menschen sich über das Pilgern  zu informieren.

Die genauen Ausstellungstermine finden sie unten.

Die Ausstellung beinhaltet  Bild- und Informationstafeln rund um das Thema Pilgern.

 
   
 

 

Eröffnung der Wanderausstellung in Wittlich

Eröffnung der Wanderausstellung " Pilgern" in der Sparkasse in Wittlich

Am 06. Mai 2013 fand in Wittlich in der Sparkasse die Eröffnung der Wanderausstellung der St.Jakobusgesellschaft Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. mit der St.Matthiasbruderschaft Mayen statt.
Unter der Schirmherrschaft des Europarates arrangiert von der St. Jakobus Gesellschaft Rheinland-Pfalz-Saarland, gemeinsam mit der St. Matthias-Bruderschaft Mayen und mit der Unterstützung der Sparkassen gibt diese Ausstellung einen Überblick der Pilgerwege sowohl in der Nähe als auch in ganz Europa. So kann jeder Betrachter in seine eigene Pilgerreise eintauchen.

In der Ausstellung in Wittlich werden nicht nur Bilder und allgemeine Banner über die Jakobswege gezeigt sondern der Region entsprechend besonderes Augenmerk auf den Eifel-Camino gesetzt. Dies zeigen die Regionalbanner der Regionalgruppe Vulkaneifel der St. Jakobusgesellschaft RLP-Saarland und der St. Matthiasbruderschaft Mayen.
Dienstags und Donnerstags von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr stehen euch erfahrene Pilger zur Verfügung um Fragen rund um das Pilgern zu beantworten.
Ultreia y Buen Camino
Euer Michael 

 


Bild: Dieter Press

Bild: Dieter Press

Bild: KSK WIL

Bild: Dieter Press

Weitere Infos uund Bilder unter St.Matthias Bruderschaft Mayen

 

 

 

Eröffnung der Wanderausstellung in Mayen und Andernach

Schon im späten Mittelalter pilgerten Christen von Mayen aus zum Grab des Apostels St. Matthias nach Trier. Die St. Matthias-Bruderschaft hat also eine lange Tradition, ist nachweislich seit 1640 aktiv und ist heute aktiver denn je, wie der große Publikumszuspruch am Montag bei der Ausstellungseröffnung in der KSK-Filiale St.-Veit-Straße belegte. Hier präsentiert die Kreissparkasse die Wanderausstellung “Pilgern”, die unter der Schirmherrschaft des Europarates steht.

Ausstellungszeiten in der Kreissparkasse:
bis zum 12.04.2013 in der Filiale Mayen St.-Veit-Straße und vom 15.04. bis 30.04.2013 in der Filiale Andernach-Johannesplatz
Jeden Dienstag und Donnerstag von 14:00 bis 16:00 Uhr sind wegerfahrene Pilger vor Ort, die gerne weitere Informationen zu der Ausstellung geben.

Zum Pressebericht:
https://www.kskmayen.de/module/ueber_uns/pressecenter/upload/pilgern.pdf


Weitere Infos und Bilder unter St.Matthiasbruderschaft Mayen

 

 

Eröffnung der Wanderausstellung „Pilgern“ in der Hauptgeschäftsstelle der Kreissparkasse Kaiserslautern

Unter der Schirmherrschaft des Europarates, vertreten durch Penelope Denu, Direktorin des Europäischen Instituts für Kulturstraßen, wurde am vergangenen Mittwoch im Deutschordenssaal der KSK KL  die Wanderausstellung „Pilgern“ eröffnet. Die Eröffnungsreden hielten nach Begrüßung von Herrn Direktor Link , Frau Denu,  Herr Klimmt (Ministerpräsident a. D.), Herr Zick (Präsident der Jakobusgesellschaft) und das Ehepaar Schwarz (Regionalsprecher). Musikalisch umrahmte die Gemshorngruppe des SFGR unter der Leitung von Herrn Bosle.

 

Finanziert wurde die Ausstellung von den Sparkassen Rheinland-Pfalz-Saarland. Die Ausstellung sieht sich sowohl als einen Beitrag zu einem gemeinsamen Europa als auch zur Stärkung eines regionalen Zusammenhalts. Anhand 20 Dibondtafeln, 12 zwei Meter hohen Bannern und 5 großer Glasvitrinen kann sich der Besucher bis zum Ende des Monats Mai auf eine Pilgerreise mitnehmen lassen.